Fachhochschule Flensburg :: University of Applied Sciences Flensburg

Fachbereich Wirtschaft

Kanzleistrasse 91-93
D-24943 Flensburg
Germany

Telefon: +49 (0)461 805 01
Telefax: +49 (0)461 805 1300

URI: http://www.wi.fh-flensburg.de/
URI: http://www.fh-flensburg.de/

Maritim.
Modern.
Praxisnah!

Foto vom Campus der Hochschule
 

Programmverantwortlicher

eHealth (MA)

Fachhochschule Flensburg
Fachbereich Wirtschaft
Professor Dr. Roland Trill
Kanzleistr. 91 - 93
Gebäude C, Raum 107
24943 Flensburg

Telefon: 0461 805-1473
Telefax: 0461 805-1496
 

 

Ihre Mithilfe

Inhalte fehlen? Sind veraltet? Sie haben Verbesserungsvorschläge oder Fehler entdeckt?

Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit einem kurzen Hinweistext.

 

 

Veranstaltungen >> Kongresse und Messen


Veranstaltungskonzept

Leitidee dieses Studiengangs ist die Nutzung interdisziplinärer Kenntnisse, aufbauend auf einem Netzwerk von Praxiskontakten, die nicht nur eine laufende Aktualisierung der Inhalte ermöglichen, sondern auch Gastreferenten, Exkursionen usw. regelmäßig einbeziehen. 

Der Bereich eHealth, dem ein mehr enormes Marktpotenzial in den nächsten Jahren zugemessen wird (Frost und Sullivan 2005: Umsatz in Europa 2005 565 Mio $, davon 35 % in Deutschland), bildet diesen Anwendungsbereich gezielt ab. 

Die Vermittlung sozialer Kompetenzen (Softskills) erfolgt nicht in spezifischen Veranstaltungen, sondern wird anwendungsbezogen im Rahmen von größeren und kleineren Projekten realisiert. Vor diesem Hintergrund wird insbesondere das Projekt im 3. Semester als für den Studienerfolg zentral angesehen. Im Gegensatz zu den klassischen Praktika soll hier nicht ein einzelner Studierender allein in einem Unternehmen arbeiten, sondern es ist vorgesehen, dass Studentengruppen mit größeren Projekten bei entsprechenden IT-Anwendern oder IT-Unternehmen tätig werden. Die Projekte werden durch das Lehrpersonal begleitet.